Fußball : RW Wülfrath startet furios

Rot-Weiß Wülfrath – BV Azadi Wupertal 6:2 (4:2). (K.M.) Seiner Favoritenrolle gerecht wurde Rot-Weiß Wülfrath mit dem klaren Erfolg über die Wuppertaler. Die von Andre Fischer offensiv eingestellten Gastgeber legten los wie die Feuerwehr und erzielten in der ersten Viertelstunde durch zwei Treffer von Emre Okran und ein Tor von Nils Edling eine beruhigende 3:0-Führung. Nach dem 1:3 der Gäste erhöhte Neuzugang Emre Cöl auf 4:1 (35.), ehe die Gäste vor der Pause einen weiteren Treffer erzielten.

Nach dem Seitenwechsel dominierten die Rot-Weißen weiter die Begegnung. Ahmet Kizilisik hämmerte das Leder zum 5:2 in den Kasten, ehe Ilker Topran mit seinem Treffer zum 6:2 den Deckel drauf machte.

RW Wülfrath: Üzer – Wormland,.Ercan, Aslantas, Topran, Edling, Gruschka, Y. Kizilisik, Okran, A. Kizilisik, Temel.

Mehr von RP ONLINE