1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Rückenprobleme: TSG Hilden hat in Kathy Martini eine neue Trainerin

Gesundheitssport : Sonntags Rückenfit bei der TSG

Auch Sonntags gibt es Angebote bei der TSG Hilden: Der Klub hat nun einen neuen Rückenfit-Kurs mit der neuen Trainerin Kathy Martini, die aus schmerzlicher Erfahrung weiß, was es zu korrigieren gibt.

Egal ob mit oder ohne Rückenproblemen – Rückentraining ist für jeden sinnvoll, findet die TSG Hilden. Daher startet sie einen neuen Kurs am Sonntag, 4. Juli um 10 Uhr in der Turnhalle an der Furtwängler Straße neben dem Area 51. Mit gezielten Übungen werden hier die Rumpf- und Rückenmuskulatur gestärkt, das Gleichgewicht geschult und die Koordination vermittelt, damit auch im Alltag der Rücken geschont und fit gehalten werden kann. Dieser Kurs ist auf Einsteigerlevel und offen für alle, die etwas Gutes für ihren Rücken tun möchten.

Trainerin ist Kathy Martini. Sie ist 29 Jahre alt und seit 2018 als Fitnesstrainerin und Personal-Trainerin tätig. Sie selber litt in der Vergangenheit öfter auch unter Rückenproblemen, die durch das regelmäßige Training immer weniger wurden. Daher hat sie sich dazu entschieden, zusätzlich die Lizenz zur Rückentrainerin zu machen, um sowohl denen helfen zu können, die auch an Rückenproblemen leiden, wie auch denen, die präventiv dagegen vorgehen möchten.

Der Kurs startet am 4. Juli und besteht aus acht Einheiten bis einschließlich 22. August. Für Mitglieder der TSG ist der Kurs kostenlos, alle anderen zahlen 40 Euro beziehungsweise ermäßigt 30. Anmeldungen gehen mit kompletten Kontaktdaten an die Mail-Adresse info@tsg-hilden.de, Fragen beantwortet die erste Vorsitzende Katrina Posselt unter 0173/2113109. Die TSG Hilden bietet auch weitere Kurse wieder live an, wie zum Beispiel Solotanz, Kindertanz, Line Dance oder einen Anfängerkurs Latein/Standard für Paare.

(ame)