1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Lokalsport: Para Boccia: Mettmann bereitet sich auf DM vor

Lokalsport : Para Boccia: Mettmann bereitet sich auf DM vor

Beim internationalen Germany Cup im Para Boccia starteten nicht nur sieben Athleten aus England, Frankreich, Ukraine und Israel, sondern auch zehn Sportler aus Deutschland. Darunter waren mit Sigrid Ehrhard, Stanislaw Jarzecki und Hans Stauff drei Spieler von der BSG Mettmann, die einen Startplatz vom Behinderten-Sportverband Saarland erhalten hatten.

In den Einzelwettbewerben war Ehrhard und Jarzecki anfangs die Nervosität anzumerken. Beide mussten sich mit dem internationalen Regelwerk erst vertraut machen, waren deshalb über einige verhängte Strafwürfe sehr verwundert. In der Schadensklasse BC 5 holte Jarzecki letztlich den dritten Rang, Ehrhard folgte einen Rang dahinter.

Im Mannschaftswettbewerb gingen die beiden Mettmanner als Team Deutschland II an den Start. Und sie wussten sich im Verlauf des Turniers zu steigern, feierten unter anderem einen 5:0-Sieg gegen Deutschland I und einen 5:0-Erfolg über Israel II. Am Ende holte Independent/Ukraine den Gesamtsieg vor Deutschland I und dem Team Deutschland II mit Siegfried Ehrhard und Stanislaw Jarzecki.

Gar nicht zum Einsatz kam hingegen Hans Stauff. Der Mettmanner musste aufgrund einer Verletzung die Teilnahme am Turnier und die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Para Boccia absagen.

Für die BSG-Sportler folgen jetzt noch Turniere in Dortmund und Gelsenkirchen, bevor die Mettmanner am 14./15. September die Deutsche Meisterschaft organisieren.

(bs)