Mettmann-Sport erwartet Spiel auf Augenhöhe

Handball : ME-Sport erwartet Spiel auf Augenhöhe

In Mönchengladbach soll es die Offensive der Mettmanner Handballer richten.

TSV Aufderhöhe – Borussia Mönchengladbach. Der HC Wölfe Nordrhein ist das Maß der Dinge in der Handball-Oberliga. Nach sieben Spieltagen haben die Duisburger bereits drei Punkte Vorsprung auf das Verfolger-Trio mit Mettmann-Sport, dem LTV Wuppertal und der DJK Adler Königshof. Direkt dahinter mit bereits fünf Minuspunkten steht mit Borussia Mönchengladbach ein Team, das Jürgen Tiedermann vor der Saison zum Favoritenkreis zählte. Aus diesem Grund erwartet der ME-Sport-Trainer am Samstag (17 Uhr, Jahnhalle) ein Spiel auf Augenhöhe.

Dabei sollte den Gästen besonders die starke Vorstellung in der Vorwoche eine große Portion Selbstvertrauen gegeben haben. Während die Mettmanner einen Kantersieg einfuhren, zitterte sich die Borussia in den letzten beiden Auswärtspartien jeweils zum Sieg, zeigte dabei aber Nervenstärke und spielte ihre Erfahrung aus.

„Auf uns wartet eine sehr schwere Aufgabe“, hat Tiedermann vor den Hausherren Respekt. Dabei sieht er abermals Chancen für seine Mannschaft, wenn es ihr gelingt, das gute Tempospiel aufzuziehen. „Der Gegner stellt eine kompakte Abwehr. Da unser gebundenes Angriffsspiel noch ausbaufähig ist, müssen wir selber sicher aus der Defensive heraus mit hoher Laufbereitschaft und viel Tempo agieren“, sagt Tiedermann.

In den letzten Trainingswochen stand das Angriffsspiel der Mettmanner immer wieder im Fokus. Ob sich die akribische Übungsarbeit auszahlt, wird sich in Mönchengladbach zeigen. Sollten die Torhüter Kenneth Hubicki und Marcel Hackmann, wie sich unter der Woche ankündigte, weiter ausfallen, rückt Joscha Bastigkeit aus der zweiten Mannschaft auf und bildet mit Jan Sippli das Torwartgespann. „Ansonsten hoffen wir, dass wir mit vollem Kader anreisen können“, freut sich Tiedermann, das erste Mal in dieser Saison ohne weitere Ausfälle antreten zu können. Er fügt selbstbewusst hinzu: „Wir wollen gerne den zweiten Auswärtssieg in dieser Runde feiern und uns im oberen Tabellendrittel festsetzen.“ Ein Sieg in Mönchengladbach ist für die Erfüllung des Wunsches Voraussetzung.