Leichtathletik: Leichtathleten qualifizieren sich für Landesmeisterschaft

Leichtathletik : Leichtathleten qualifizieren sich für Landesmeisterschaft

Die U18-Leichtathleten der LG Stadtwerke Hilden überzeugten bei der Kreismeisterschaft in den Sprintwettbewerben und qualifizierten sich für die Landesmeisterschaften Anfang Juni in Bottrop. Alina Saage (Jahrgang 1999) lief die 200 Meter in 27,99 Sekunden und blieb damit unter der Quali-Norm von 28 Sekunden. Jonathan Riemer (1999) lieferte über die 400-Meter-Distanz in 53,57 Sekunden eine neue persönliche Bestzeit und kam locker unter die Norm von 54 Sekunden.

Roman Zelljahn (1999) unterbot über die 200 Meter in 24,83 Sekunden die Norm von 25 Sekunden. Nicht so gut lief es für den Hildener dagegen über die 110 Meter Hürden. Weil er am drittletzten Hindernis ins Straucheln geriet, verpasste er in 16,99 Sekunden die Norm von 16,80 Sekunden. Und über die 400-Meter-Strecke fehlten ihm ebenso wie Julia Otto (1998) wenige Zehntel zur Qualifikation.

(bs)
Mehr von RP ONLINE