1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Fußball: Kreisliga A: Oft mangelt es an der Treffsicherheit

Fußball : Kreisliga A: Oft mangelt es an der Treffsicherheit

Zumindest eine Halbzeit zieht sich das Team des SC Rhenania gut aus der Affäre. Aufsteiger Haan fällt weiter zurück.

FC Tannenhof - SC Rhenania Hochdahl 2:1 (0:1). (ER) In der ersten Hälfte zeigten die Hochdahler eine gute Leistung, konnten dieses Niveau aber nicht halten. "Tannenhof war zweikampfstark, aber wir haben das in der ersten Halbzeit noch spielerisch gelöst. Mit etwas mehr Glück im Abschluss gehen wir mit 3:0 in die Pause. Danach war es aber wie abgeschnitten, da ließen wir dem Gegner zu viele Freiräume", sagte Trainer Jürgen Kempen-Eßbach. Per Abstauber brachte Ruslan Zaslavsky den Gast in Führung (14.). Fünf Minuten später traf Tobias Schössler den Pfosten, bevor Sascha Hilgers nach Schösslers Zuspiel das Spielgerät aus nächster Distanz am Tor vorbei bugsierte (23.). Die Düsseldorfer Luc Sturm (54.) und Kevin Eßer (64.) waren da treffsicherer.

Hochdahl: Miheev - Mecikiewicz, Bruchhaus, Kiehl, Zaslavsky (84. L. Knitsch), Schuldeis (64. Ucuran), Gülmez, Eberle, Schössler, Haskovic, Hilgers.

Ratingen 04/19 II - SpVg. Hilden 05/06 3:1 (1:0). (ER) Durch den "gefühlten Doppelschlag" von Dario Mirosavljevic (45.) und Fabian Schürings (49.) gerieten die Süder 0:2 ins Hintertreffen. Als dann Finn Leon Eckhardt das 3:0 (56.) nachlegte, war die Partie früh entschieden. "Das 0:1 fällt natürlich zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Bis dahin hielten wir die Partie, trotz eines Pfostentreffers der Ratinger nach etwa einer halben Stunde, ausgeglichen. Den Gegentoren zwei und drei gingen individuelle Fehler voraus. Alles in allem geht die Niederlage in Ordnung", fasste 05/06-Trainer Sven Otto zusammen. Das Gegentor erzielte Ömer Simsek (66.), der sich kurz vor Feierabend noch die gelb-rote Karte einhandelte.

Hilden: Rasmus - Neumann, Hidimoglu (55. El Abduli), Ntuku, Gies, Muhacir (65. Polat), Ö. Simsek, Mertes, Müller, Kim (65. Schnabel), H. Simsek.

SC Unterbach - TuSA 06 Düsseldorf 1:4 (0:2). (ER) Den Ausfall ihrer Leistungsträger Daniel Mion und Janis Pynappel konnten die Unterbacher nicht kompensieren. Konsequenz: Die bereits nach einer Stunde feststehende erste Saisonniederlage durch die Tore von Philipp Benkelberg (22., 54., 59.) und Björn Kienert (24.). Das Gegentor von Kai Leeuwis (68.) war nicht mehr als Ergebniskosmetik. "Eine schwache Leistung unserer Mannschaft, die eigentlich nie richtig ins Spiel fand. Wir müssen uns bei Torhüter Marcel Aust bedanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel", resümierte Trainer Dirk Spanihel.

Unterbach: Aust - Öztürk, Meyer, Leeuwis, Keip, Stertenbrink (68. Berg), Seidel (46. Dettori), Weich (46. Lal), El Bourimi, Schäfer, Benhaddou

SSVg 06 Haan - Post SV Solingen 1:4 (1:2). (ER) Nach der vierten Niederlage fiel der Aufsteiger auf den letzten Rang zurück. Die Pleite tut besonders weh, weil bei den Klingenstädtern zuvor auch nur vier Zähler auf der Habenseite standen und der Aufsteiger mit einem Dreier gleich gezogen hätte. Dennis Dudek brachte den Post SV in Führung - da war gerade eine Minute gespielt. Dennis Fax erhöhte später auf 2:0 (28.). Der Anschlusstreffer von Thomas Jarosch kurz vor der Halbzeit (45.) weckte neue Hoffnungen. Doch die machten die Gäste spätestens mit dem 3:1 durch Dudek (61.) zunichte. Fax sorgte in der 87. Minute für den Endstand, ehe ein Solinger mit der Ampelkarte in der Nachspielzeit noch vom Platz flog.

Haan: Lanko - Müller (65. Dietz), Sandten (90+2 Rey-Romero), Bernhoff, Vogel, Busenkeil, Schlabe, Y. Assakour, Jarosch, A. Assakour, Güngör (75. Depke).

(ER)