Kreisliga A: Dornaper laufen Musik hinterher

Fußball : Kreisliga A: Dornaper laufen Musik hinterher

Union Wuppertal – TSV Einigkeit Dornap-Düssel 3:2 (2:1). (K.M.) Was zu befürchten war, scheint einzutreten. Einige wichtige Spieler der Dornaper verließen den Verein und die Mannschaft wurde kaum verstärkt.

Das wirkt sich auf das Spielvermögen des letztjährigen Vizemeisters wohl aus.

Nur ein Punkt steht nach der englischen Woche auf der Haben-Seite des TSV. Auch bei Union Wuppertal wurden nicht die geplanten Zähler eingefahren. Die frühe 1:0-Führung der Gastgeber glich Philip Carls nach einer halben Stunde aus. Wenig später markierten die Wuppertaler den 2:1-Halbzeitstand. Als Konstantin Mielke in der 66. Minute den erneuten Ausgleich erzielte, keimte im Dornaper Lager Hoffnung auf, doch sechs Minuten später waren die Gastgeber zum 3:2-Endstand erfolgreich.

TSV Dornap: Sirrenberg – Wosznitza (38. Boock), Mielke, Vink, Wagener, Kurtz, Carls, Malcherczyk, Ermeöls, Graf , Stasun (30. Kalms).

Mehr von RP ONLINE