1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Fußball: Kreisliga A: Dornap gewinnt schwaches Derby

Fußball : Kreisliga A: Dornap gewinnt schwaches Derby

Einigkeit Dornap-Düssel - ASV Mettmann II 2:1 (1:1). (bs) Es war eine zähflüssige Kreisliga-Begegnung, in der am Ende die Dornaper Fußballer die Oberhand über das Schlusslicht behielten, ohne aber zu glänzen. "Die ASV-Reserve hat gespielt, wie es ihr Tabellenstand aussagt, und unsere Truppe hat sich diesem dürftigen Niveau angepasst", stellte Karl-Heinz Schultz fest. Zufrieden war der TSV-Vorsitzende am Ende lediglich mit dem Sieg, doch der Auftritt seiner Mannschaft überzeugte ihn nicht. "Ich will ja auch eine gute Leistung sehen, und da waren wir ein ganzes Stück von entfernt", sagte Schultz und ergänzte: "Obwohl wir vier der letzten fünf Begegnungen gewonnen haben, hinken wir insgesamt den Erwartungen hinterher."

Einigkeit Dornap-Düssel - ASV Mettmann II 2:1 (1:1). (bs) Es war eine zähflüssige Kreisliga-Begegnung, in der am Ende die Dornaper Fußballer die Oberhand über das Schlusslicht behielten, ohne aber zu glänzen. "Die ASV-Reserve hat gespielt, wie es ihr Tabellenstand aussagt, und unsere Truppe hat sich diesem dürftigen Niveau angepasst", stellte Karl-Heinz Schultz fest. Zufrieden war der TSV-Vorsitzende am Ende lediglich mit dem Sieg, doch der Auftritt seiner Mannschaft überzeugte ihn nicht. "Ich will ja auch eine gute Leistung sehen, und da waren wir ein ganzes Stück von entfernt", sagte Schultz und ergänzte: "Obwohl wir vier der letzten fünf Begegnungen gewonnen haben, hinken wir insgesamt den Erwartungen hinterher."

Eine Viertelstunde lang sahen die Zuschauer eine unterhaltsame Begegnung. Der Dornaper Führung ging eine sehenswerte Kombination über vier Stationen voraus. Dann tankte sich der 18-jährige Patrick Stelzer in den Strafraum und vollstreckte zum 1:0 (9.). Da hatte der TSV-Vorsitzende noch Grund zur Freude, kurz vor dem Pausenpfiff sank die Stimmung aber rapide, denn aus stark abseitsverdächtiger Position erzielte Thiago Diallo den Ausgleich. "Das Tor kam wie aus heiterem Himmel", bekannte Schultz.

  • Fußball : Kreisliga A: ASV-Reserve bläst zur Aufholjagd
  • Fußball : Dornaper hinken eigenen Erwartungen hinterher
  • Fußball : Spitzenreiter bestraft die Dornaper Fehler konsequent

Fünf Minuten nach dem Wiederanpfiff rückten die Dornaper die Verhältnisse wieder gerade. Ihr zweiter schöner Spielzug in dieser Partie führte zum 2:1. Luca Stasun schloss den Angriff unhaltbar ab. Danach flachte die Begegnung erneut ab. Und dann hatten die Dornaper auch noch Glück, dass Torhüter Eugen Schlecht einen 20-Meter-Schuss der Mettmanner soeben über die Latte lenkte. Während die TSV-Fußballer mit dem Sieg Rang acht in der Tabelle behaupten, hält die ASV-Reserve die rote Laterne weiter fest in der Hand.

Dornap: Schlecht - Wasmus, Selzer, Stasun, Kumpmann (28. van Hueth), Czaja, Bartl, Piecha (70. Kalms), Kurtz, Wosnitzka, Zahner (62. Mielke).

Mettmann: Loos - Hazer, Remus (37. Nährer), Bartsch, Vink, Slomke, Flaka, Aydin, M. Siala, I. Diallo (37. T. Diallo).

(RP)