Kanu: Kanuclub sucht Talente für seine Nachwuchsteams

Kanu: Kanuclub sucht Talente für seine Nachwuchsteams

Die guten Leistungen der Sportler des KC Hilden sind über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, Jetzt sucht der Verein Nachwuchs für sein Schüler- und Jugend-Slalomteam. Interessierte Kinder und Jugendliche zwischen acht und 14 Jahren sind eingeladen, die spannende Sportart selbst auszuprobieren. Dienstags, 17. und 24. April, geht es jeweils um 17 Uhr auf dem Vereinsgelände am Elbsee los.

Kanu-Slalom ist eine Wettkampfsportart an der frischen Luft. So gibt es beispielsweise zahlreiche Camping-Wochenenden anlässlich der Rennen und Trainingslager. Die Aktiven versuchen, ihr Boot im Wildwasser so schnell wie möglich durch die Slalomtore zu lenken. Anders als beim Skifahren dürfen die Stangen aber nicht berührt werden, sonst gibt es Strafsekunden. Anfänger trainieren auf dem Elbsee oder auf der Erft, die Fortgeschrittenen nutzen Wildwasserstrecken und -kanäle wie zum Beispiel die alte Olympiastrecke in Augsburg. Obwohl Kanuten Einzelsportler sind, zeichnet sie ein großer Zusammenhalt im Team aus.

Info: Sportwart Christian Geheb (0151-20661825, sportwart@kc-hilden.de).

(bs)