Lokalsport: In der Stadtwerke-Arena geht es um Meisterlorbeer

Lokalsport: In der Stadtwerke-Arena geht es um Meisterlorbeer

Sechs Hildener starten bei der Box-Meisterschaft.

Der Boxring Hilden lädt zum letzten Mal in diesem Jahr zu einem großen Wettkampf in die Stadtwerke-Arena an der Grünstraße 4. Am Samstag ab 16 Uhr (Einlass 15 Uhr) beginnt das Halbfinale der Rhein-Ruhr-Wupper-Meisterschaft. 21 Kämpfe sind geplant.

Mit von der Partie sind auch zwei Hildenerinnen. Für Vanessa Schmitz und die Dritte der Deutschen Meisterschaften, Uschi Gottlob, geht es bereits um Gold.

  • Basketball : TuS Hilden muss Boxern weichen

Im Herren-Feld vertreten die Lokalmatadoren Grigoriyan Debilan und Maurice Daniel sowie die Brüder Gabriel und Daniel Miric die Farben des Boxring Hilden. Sie benötigen allesamt Siege, um dann am 9. Dezember in Mönchengladbach um die Goldmedaille kämpfen zu können.

Eintritt: Erwachsene 6 Euro am Ring, 5 Euro auf der Tribüne; Jugendliche 4 Euro am Ring, 3 Euro auf der Tribüne.

(bs)