1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Hockey: Mettmanner THC fegt seine Gäste vom Platz

Hockey : Mettmanner THC fegt seine Gäste vom Platz

Das Herren-Team baut seine makellose Bilanz aus. Die Frauen-Mannschaft feiert nach Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit einen weiteren Kantersieg.

Mettmanner THC – ETG Wuppertal (Frauen) 8:0 (1:0). Mit einer konsequenteren Chancenverwertung in der ersten Halbzeit war sogar ein höherer Sieg des MTHC in der 1. Hockey-Verbandsliga möglich. Der Wermutstropfen für den Spitzenreiter: Torjägerin Caro Pierre schied mit Verdacht auf einen Kreuzbandriss vorzeitig aus.

Von Beginn bestimmte Mettmann das Geschehen. Erst ein Siebenmeter von Noell Geier brachte das 1:0. Im zweiten Durchgang agierte der MTHC weiterhin druckvoll, war aber konsequenter im Abschluss. Durch Strafecken von Viktoria Marx und Annika Krug (2) erhöhte der Aufstiegsfavorit auf 4:0. Ein feiner Lupfer von Sabrina Stojanovic, zwei mit der Rückhand erzielte Tore von Caro Vink sowie ein weiterer Treffer von Viktoria Marx folgten.

MTHC: Knoll – Meier, Schult, Pierre, Müller, Walkiewicz, A. Marx, Martin, Balzer, Vink (2), V. Marx (2), Krug (2), Noelle, Geier (1), Stojanovic (1).

Mettmanner THC – HTC Kupferdreh 9:3 (6:1). Elf Spiele – elf Siege, so lautet die makellose Bilanz des Tabellenführers der 2. Hockey-Verbandsliga. Es waren kaum zwei Minuten gespielt, da eröffnete Torjäger Lasse Böhm den Torreigen. Das 2:0 durch Sebastian Moritz bedeutete das hundertste Saisontor. Nach dem Essener Anschlusstreffer erhöhte Anael Thill auf 3:1 (17.). Lasse Böhm traf zum 4:1, dann bewahrte Torhüter Nico Arnold sein Team mit zwei Glanzparaden zunächst vor einem weiteren Gegentreffer. Zur Pause führte der MTHC mit 6:1. Im zweiten Durchgang kamen die Gäste auf 3:6 heran, doch in der Schlussphase fanden die Mettmanner wieder zu ihrem Spiel. Lasse Böhm, Erik Leuchten und Maximilian Blome machten den Sieg am Ende klar.

MTHC: Arnold – Thill (2), Müller, Kranz, Martin, Moritz (1), Blome (1). Hinz (1), Leuchten (1), Rosenfeld Schenk, Kebbe, Loges, von Billerbeck, Böhm (3).