1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Gerd Zewe gratuliert dem Mettmanner Sportmediziner Michael Schmidt

Herzlichen Glückwunsch : Zewe gratuliert Schmidt zum 70.

Lange hatte Michael Schmidt überlegt, ob er aufgrund der Corona-Pandemie überhaupt jemanden sehen wollte. Doch dann wollte er seinen 70. Geburtstag auch nicht alleine verbringen. So lud der Facharzt für Chirurgie und Sportmedizin, der über 40 Jahre in Mettmann praktiziert und auch als Dopingarzt für den Deutschen Fußball-Bund fungiert hat, einige wenige Weggefährten ins Restaurant Bellini ein, das sein Freund Helmut Steigerwald schnell liebevoll geschmückt hatte.

Zu der kleinen Schar gehörten Schmidts älterer Bruder Horst-Walter und Fortunas Ex-Nationalspieler Gerd Zewe. Beim Wiedersehen wurde natürlich auch viel über Fußball gesprochen, schließlich hat der Doc vor fast fünf Jahrzehnten beim damaligen Zweitligisten FC Homburg erfolgreich im Mittelfeld gespielt, ehe er später noch hobbymäßig für den Mettmanner SC und TSV Metzkausen kickte, bei dem er auch Trainer und Vorsitzender war. Doch die Schmidt-Brüder und Zewe, drei gebürtige Saarländer, blätterten auch in alten Fotos aus der gemeinsamen Schulzeit, wo sie in Homburg das Abitur bestanden hatten. Dabei erinnerten sie an so manchen Streich, den sie den Lehrern gespielt hatten in einer Zeit, da vieles noch ganz anders war und es noch kein Corona gab.

(ths)