1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Fußball: Futsal-Regeln bringen Tempo ins Spiel

Fußball : Futsal-Regeln bringen Tempo ins Spiel

Hier eine Kurzfassung der wichtigsten Futsal-Regeln für die Hildener Stadtmeisterschaft.

Spielfeld 40 x 20 Meter (Handball-Feld). Es wird ohne Bande gespielt, aber mit Seitenlinien.

Spielzeit Eine Partie geht über einmal 15 Minuten.

Ball Der Futsal-Ball ist etwas kleiner und springt nicht so hoch.

Mannschaften Ein Team besteht aus vier Feldspielern und einem Torwart, es gibt bis zu neun Auswechselspieler.

Schiedsrichter Zwei Schiris leiten die Partie von der Seitenlinie.

Fouls Jedes Foul wird als Mannschaftsfoul gezählt. Ab dem fünften Teamfoul gibt es jeweils einen direkten Freistoß (ohne Mauer) von der Zehn-Meter-Marke.

Strafstoß Der Schuss erfolgt aus sechs Metern.

Freistoß Direkt und indirekt, mindestens fünf Meter Abstand zum Ball.

Einkick Von der Seitenlinie oder maximal 25 Zentimeter hinter der Seitenlinie. Der Ball ruht, der Gegner hält mindestens fünf Meter Abstand zum Ball.

Anstoß Spiel nach vorne, mindestens drei Meter Abstand zum Ball.

Abwurf Nach Torerfolg wird das Spiel mit einem Abwurf fortgesetzt.

Eckstoß Der Ball ist im Spiel, wenn er berührt oder mit dem Fuß gestoßen wurde, mindestens fünf Meter Abstand zum Ball.

  • Lokalsport : Hildener Vereine kämpfen um die Futsal-Krone
  • Erfolgreicher Kampf mit den Wellen: Daniel
    Kanusport : Jüngster Kanute ist der beste bei der Deutschen Meisterschaft
  • Michael Wegmann, Vorsitzender des TuS Hilden,
    Aus den Vereinen : TuS Hilden freut Versammlung in Präsenz

Torwart Das Spiel zum Torwart ist erlaubt, wenn ein Gegner den Ball nach Ballkontakt des Torwarts berührt hat oder der Keeper sich in der gegnerischen Hälfte befindet. Er kann durch einen farbig gekennzeichneten Spieler ersetzt werden.

Strafen Verwarnung, gelb-rote Karte und rote Karte (Turnierausschluss). Ein Spieler kann nach zwei Minuten oder nach einem Tor des Gegners bei Unterzahl ersetzt werden.

Vier-Sekunden-Regel Innerhalb von vier Sekunden müssen Standards ausgeführt werden, sonst wechselt der Ballbesitz.

(bs)