Die Hildener Fußballer wollen endlich wieder einen Sieg einfahren ASV Mettmann empfängt die Zweite des VfB 03

Der Landesliga-Aufsteiger ist Außenseiter gegen das etablierte Hildener Team, das aber in den letzten drei Partien ebenfalls sieglos blieb.

ASV-Trainer Daniele Varveri hadert mit dem bisherigen Verlauf der Saison.  RP-Foto: Achim Blazy

ASV-Trainer Daniele Varveri hadert mit dem bisherigen Verlauf der Saison. RP-Foto: Achim Blazy

Foto: Achim Blazy (abz)

ASV Mettmann – VfB 03 Hilden II. Vor dem Landesliga-Derby (Sonntag, 15 Uhr, Sportzentrum Auf dem Pfennig) gehört die Favoritenrolle den Gästen. Während die Zweite des Hildener Fußball-Oberligisten auf Platz sechs im oberen Mittelfeld steht, trägt Aufsteiger ASV Mettmann als Letzter die rote Laterne.