1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Fußball-Kreisliga A: SSVg Haan qualifiziert sich für Aufstiegsrunde

Fußball : SSVg Haan qualifiziert sich für die Aufstiegsrunde

Der A-Kreisligist erkämpft zum Abschluss der Hinrunde ein verdientes Unentschieden beim bisherigen Spitzenreiter SSV Lützenkirchen.

SSV Lützenkirchen – SSVg 06 Haan 1:1 (0:0). Das unerwartet positive Abschneiden in der Hinrunde der Kreisliga A Solingen sorgt im Lager der Haaner für Selbstvertrauen. „Nach dem Spiel sind wir schon ein wenig enttäuscht. Der Gegner steht zwar in der Tabelle vor uns, trotzdem war hier heute mehr drin. Wir hätten schon zur Pause mit 2:0 führen können“, sagte Yassin El Yaghmouri nach der Punkteteilung beim bisherigen Spitzenreiter.

Die Gastgeber trafen zwar kurz vor dem Seitenwechsel Aluminium, aber bis dahin hätten Thomas Jarosch und Ismail Issallaman ihre Farben bereits in Führung bringen können. „Wir waren schon in der ersten Halbzeit spielerisch und läuferisch das bessere Team. Daran änderte sich auch in der zweiten Hälfte nichts. Wir haben den Gegner früh unter Druck gesetzt und hatten mehr Spielanteile“, zeigte sich Haans Trainer grundsätzlich mit dem Auftritt seiner Elf einverstanden.

Von daher ging die Führung durch Thomas Jarosch, der nach dem Freistoß von Fatih Kilic seinen 14. Saisontreffer markierte (56.), vollkommen in Ordnung. Anschließend fand Ali Assakour zweimal in SSV-Keeper Timo Kollbach seinen Meister. Dessen Gegenüber Benjamin Abazay sollte ebenfalls im Fokus stehen. Der SSVg-Schlussmann wehrte zunächst reaktionsschnell einen Foulelfmeter (61.) ab, sah dann aber in der Endphase (86.) die gelb-rote Karte. Vorausgegangen war eine weitere (Foul-) Elfmeterentscheidung gegen die Gäste. „Allerdings war der Ball bereits im Toraus, bevor das Foul passierte. Das hätte der Schiri sehen müssen. Darüber hat sich Benni lautstark beschwert“, blickte El Yaghmouri auf die turbulente Schlussphase zurück. Der eingewechselte Sascha Ziegler konnte gegen den von Mike Buggle zum Endstand verwandelten Strafstoß (87.) nichts ausrichten.

  • Mehmet Sezer (r.) kassierte mit Opladen
    Fußball, Kreisliga : SSV Lützenkirchen verliert die Tabellenführung
  • Der VC Eintracht Geldern – hier
    Volleyball : Kleiner Rückschlag für den VC Eintracht
  • Thomas Glogau trainiert jetzt die vierte
    Kreisliga-Fußball : SV Budberg tauscht zwei Mannschaften aus

SSVg 06 Haan: Abazay – Issallaman (86. Ziegler), Yanikoglu, Temur (62. M. Kahraman), Vinciguerra, Abbate, Ucar (68. Russo), Akdemir, Kilic (75. V. Kahraman), Jarosch, A. Assakour.

Unabhängig davon, dass der mögliche Dreier kurz vor dem Abpfiff noch abgegeben wurde: Die Haaner haben in der Summe eine starke Hinrunde auf dem sechsten Tabellenplatz beendet. Die Zahlen: 38 Punkte, 53:30 Tore, 12 Siege, 2 Unentschieden, 5 Niederlagen. Das 20 Vereine umfassende Feld in der Liga wird jetzt aufgeteilt. Die ersten zehn spielen den Aufsteiger in die Bezirksliga aus. Für die Teams ab Tabellenplatz elf geht es ebenfalls in einer einfachen Runde gegen den Abstieg.

„Jetzt steht erst einmal eine Pause an. Die weitere Terminierung ist, Stand heute, noch offen. Wir gehen davon aus, dass es am letzten März-Sonntag weitergeht. Bis dahin läuft das Training normal weiter. Wir wollen aber versuchen, möglichst noch ein, zwei Testspiele zu bestreiten“, zeigt Yassin El Yaghmouri die Planungen für die kommenden Wochen auf.