1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Fußball-Kreisliga A: SSV Erkrath trennt sich von Trainer Denis Clausen

Fußball : SSV Erkrath trennt sich von Trainer Denis Clausen

Die Entscheidung fiel laut Klub „in beiderseitigem Einvernehmen“. Co-Trainer Daniel Hummler, der schon vor einer Woche in der Verantwortung stand, ist nun Chefcoach.

A-Kreisligist SSV Erkrath und der bisherige Chefcoach Denis Clausen gehen ab sofort getrennte Wege. In einer Pressemitteilung verkündete der Verein: „Eine über drei Jahre andauernde freundschaftliche und erfolgreiche Zusammenarbeit wurde in beiderseitigem Einvernehmen beendet.“ Genauere Gründe  für den Abschied nach „einem guten Gespräch“ mit Clausen führte Holger Johan nicht an, der 1. Vorsitzende sagte nur soviel: „Leider hat es zum Schluss zwischen Mannschaft und Trainer nicht mehr gepasst.“ Zugleich war Johan voll des Lobes für Clausen: „So lange ich mich erinnern kann, hat der SSV Erkrath noch nie einen fachlich besseren Trainr gehabt. Um so mehr fällt es schwer, dass man auseinandergeht.“

In den letzten drei Partien unter der Regie von Clausen holten die Erkrather nur einen Punkt, kassierten dabei unter anderem auf eigenem Platz die 1:9-Klatsche gegen die TuRU-Reserve. Coach Clausen handelte sich in dieser Begegnung zudem eine rote Karte ein, die eine Sperre nach sich zog. Beim 4:3-Heimerfolg über Bosporus Düsseldorf trug deshalb Co-Trainer Daniel Hummler die Verantwortung an der Seitenlinie. Der 35-Jährige übernimmt die Mannschaft jetzt bis zum Saisonende.

  • Lüttingens Torwart Yanink hielt in Rheinhausen
    Fußball-Kreisliga A : SSV Lüttingen lässt Kontakt zum Spitzenreiter abreißen
  • Szene aus dem Derby zwischen SF
    Fußball, Bezirksliga : SFB II gleichen gegen den SSV spät aus
  • Thomas Erkens übernahm vor dieser Saison
    Fußball-Kreisliga A Kleve/Geldern : Alemannia Pfalzdorf hält Trainer-Duo

Aktuell stehen die Erkrather in der  Düsseldorfer Fußball-Kreisliga A auf dem sechsten Platz, holten in 16 Partien zehn Siege sowie ein Unentschieden und gingen fünf Mal als Verlierer vom Platz. Denis Clausen, früher Jugendkoordinator im SSV, übernahm die Herrenmannschaft im September 2018, als sich der Verein von Aufstiegstrainer Michael Steinke trennte. Der Liga-Neuling schloss die Saison seinerzeit mit 36 Punkten auf Rang zwölf ab und schaffte damit den Klassenerhalt.

(bs)