Fußball-Klassiker im Wülfrather Lhoist-Sportpark

Fußball : U 17-Nationalmannschaft spielt in Wülfrath

Das deutsche Team trifft im Lhoist-Sportpark auf Italien – ein Fußball-Klassiker mit besonderem Reiz.

Es war im vergangenen Jahr ein großes fußballerisches Ereignis, als vor einer großen Zuschauerkulisse im Wülfrather Lhoist-Sportpark das Jugend-Länderspiel zwischen Deutschland und Dänemark ausgetragen wurde. Viel lokale und überörtliche Prominenz aus Sport und Politik fand sich ein. Sogar der Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes, Peter Frymuth, ließ sich dieses Junioren-Länderspiel nicht entgehen. Wie viele andere prominente Zuschauer lobte er die gute Organisation durch den 1. FC Wülfrath und war begeistert vom Stadion am Erbacher Berg mit seiner tollen Infrastruktur. „Ich kann mir gut vorstellen, dass wir in Zukunft noch weitere Länderspiele im Juniorenbereich hier austragen“, sagte er damals zu unserer Redaktion. Frymuth hielt Wort, denn am Samstag, 7. September, trifft die deutsche U17-Nationalmannschaft auf Italien – eine Begegnung, die ihren besonderen Reiz besitzt.

Gemeinsam mit der Stadt Wülfrath und den vielen Helfern aus der Jugendabteilung organisiert der FCW dieses sportliche Glanzlicht. FCW-Vorsitzender Michael Massenberg berichtet, dass kürzlich eine Besichtigung und ein Gespräch mit Vertretern des DFB und des Fußballverbandes Niederrhein im Lhoist-.Sportpark stattfand. „Wir haben mittlerweile viel Erfahrung hinsichtlich der Organisation von Veranstaltungen dieser Größenordnung gesammelt und gehen mit großer Freude an die bevorstehende Aufgabe heran“, erklärt Massenberg stolz.

Mehr von RP ONLINE