1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Lokalsport: Fußball-Jugend der Rhenania freut sich über viele Erfolge

Lokalsport : Fußball-Jugend der Rhenania freut sich über viele Erfolge

Mit der besten Saison seit langer Zeit schloss die Fußball-Jugend-Abteilung des SC Rhenania Hochdahl die vergangene Spielzeit 2014/2015 ab. Zum Teil konnten sich Mannschaften dabei sogar vorzeitig für höhere Spielklassen qualifizieren. So kam die zukünftige C I nach den Erfolgen gegen die International School Düsseldorf (1:0) und den Garather SV (5:2) direkt in die Leistungsklasse.

Die weiblichen Jugendteams gehören bei der Rhenania ohne Zweifel zum "starken Geschlecht". Beim "Tag des Mädchenfußballs" konnten sowohl die U 15 als auch die U 17 das Kreispokal-Endspiel für sich entscheiden (jeweils gegen den TSV Urdenbach). Die U 15 mit ihrem Trainer Detlev Hense fuhr zudem beim Turnier der SpVg. Hilden 05/06 mit einer überragenden Bilanz nach Hause - als Sieger ohne Niederlage und Gegentor. Die von Klaus Günther trainierte A I sicherte sich für die kommende Spielzeit mit einem 3:1-Sieg über Hilden 05/06 die Teilnahme an der Leistungsklasse. Die F I, F III (Heidelcup in Hilden) und D III (Witzhelden) glänzten ebenfalls mit Turnier-Erfolgen.

"Bekanntlich ist nach der Saison auch vor der Saison. Daher laufen die Planungen für die neue Spielzeit auf Hochtouren", sagt Rhenania-Sprecher Thorsten Wüster. Insbesondere zur Verstärkung der Mädchen-Mannschaften sucht der Verein noch Spielerinnen in allen Altersklassen. Die Trainingszeiten und weitere Informationen über den Fußball im Verein sind auf der Homepage www.rhenania-hochdahl.de zu finden. Die neue Saison eröffnet die Rhenania vom 14. bis zum 16. August - im Rahmen einer Feier zum 90. Geburtstag.

(erd)