1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: SC Unterbach verpasst wichtigen Dreier

Fußball : SCU verpasst wichtigen Dreier

Axel Bellinghausen bereitet die Führung vor. Letztlich holen die Unterbacher im Kellerduell der Fußball-Bezirksliga aber nur einen Punkt.

SSV Dhünn – SC Unterbach 1:1 (0:1). Sie machen einfach nicht die nötigen „big points“ im Abstiegskampf der Bezirksliga, Gruppe 2. Obwohl im Vorfeld alle Antennen auf einen Sieg ausgerichtet waren, reichte es für die Unterbacher im Freitag-Flutlichtspiel in Dhünn nur zu einem Remis. Die Quittung: Der SCU gerät immer tiefer in den Abstiegsstrudel, steht nach dem zehnten Spieltag auf dem ersten Abstiegsplatz (12.).

Begleitet von zahlreichen Fans, die im Mannschaftsbus die Fahrt ins Bergische mitmachten, gingen die Gäste früh (14.) in Führung. Axel Bellinghausen setzte sich auf der linken Seite durch, spielte den Ball scharf nach innen auf Faouzi El Makadmi, der seinen vierten Treffer erzielte. Bellinghausen stand später (31.) erneut im Fokus, doch sein Freistoß verfehlte knapp das Gehäuse. Fünf Minuten später reagierte SCU-Torhüter Marcel Aust klasse – ebenfalls bei einem Freistoß.

Mit der knappen SCU-Führung ging es die Kabine. Zweikämpfe im Mittelfeld, aber wenig brisante Torraumszenen, prägten bis dahin das Kellerduell. Beide Teams überzeugten kaum mit Fußball-Feinkost – kämpferischer Einsatz und körperliche Robustheit waren angesagt. Abstiegskampf eben. Daran änderte sich auch in den zweiten 45 Minuten nichts. Dhünn profitierte dabei vom frühen Ausgleich (47.), als SSV-Akteur Gabriel Romeo nach einer Ecke einen Schuss, der wohl im „Nirgendwo“ gelandet wäre (O-Ton Roberto Marquez), ins SCU-Tor abfälschte. Viel mehr hatte der Gastgeber offensiv nicht zu bieten. Auf der Gegenseite scheiterte Chris Ribjitzki mit der einzig zwingenden Möglichkeit aus spitzem Winkel (76.) am Torhüter. Es blieb beim 1:1, das beiden Teams allerdings nicht weiter hilft.

  • Leon Wallraf (links) brachte den HSV
    Fußball, Bezirksliga : HSV und SSV überzeugen
  • Gjilf Shabani (rechts) traf für die
    Fußball, Bezirksliga : SSVg ist jetzt Tabellenletzter
  • Peer Winkeks (re.) im Zweikampf Union
    Niederlage gegen Hilden : Nettetal im Flutlicht chancenlos

„Wir hatten mehr erwartet, dennoch war es eine kompakte Teamleistung. Die robuste Spielweise des Gegners haben wir angenommen, gut gegen gehalten. Offensiv fehlte aber einige Mal die Genauigkeit beim finalen Pass“, bilanzierte Coach Roberto Marquez.

SCU: Aust – T. Bischoff, Lopes, Gehrmann (53. Ziegler), Kassa, Schilling, El Makadmi, Gülmez (77. Specht), Bellinghausen, Schössler (83. Oughalmi), Ribjitzki (90. Kültz).