1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: SC Unterbach lässt zu viele Chancen liegen

Fußball : SC Unterbach lässt zu viele Chancen liegen

Die Unterbacher Fußballer treffen beim Bezirksliga-Schlusslicht Britannia Solingen, das gerade erst den Trainer wechselte, nur einmal ins Tor – zu wenig für drei Punkte.

FC Britannia Solingen – SC Unterbach 1:1 (1:1). Damit hatte im Lager des SCU nun wirklich niemand gerechnet. Dass nämlich das Team des Trainerduos Roberto Marquez/Andrea del Polito beim bisher punktlosen Schlusslicht nach exakt 94 Minuten über eine magere Punkteteilung nicht hinauskommt. Einen ersten Dämpfer erhielten die zuversichtlich angereisten Unterbacher bereits nach zwei Minuten. Den direkten Konter nach einem Ballverlust im gegnerischen Spielaufbau nutzte Solingens Alan Kalongi zur überraschenden Führung. Völlig unzureichend in dieser Szene das defensive Umschalten des SCU. Immerhin glich der aufgerückte Abwehrspieler Rui Miguel Lopes nur neun Minuten darauf nach einem Freistoß von Daniel Mion per Kopfball aus. Alles wieder im Lot? Doch dieser Schein trog.

Was die Gäste in der Folge an klaren Torchancen vergaben, machte selbst Roberto Marquez (fast) sprachlos. „Wir haben bis zum Abpfiff sechs, sieben hundertprozentige Einschussmöglichkeiten fahrlässig liegen lassen. Das gegnerische Tor war wie vernagelt. Aber auch nur deshalb, weil wir im Abschluss jegliche Konzentration und Präzision vermissen ließen“, kritisierte der Coach völlig zu Recht. Britannia, mit dem neuen (Spieler-) Trainer Bastian Kreienbaum, präsentierte sich im Rahmen seiner fußballerischen Möglichkeiten ordentlich, gefiel durch seinen Einsatz, setzte den ein oder anderen Nadelstich und nahm hier und da auch mal deutlich das Tempo aus dem Spiel. Der erste Punktgewinn am sechsten Spieltag ging dann auch irgendwie in Ordnung.

  • Wahllokale, Kandidaten, Parteien : Was Sie zur Bundestagswahl 2021 in Solingen wissen müssen
  • Bundestagswahl 2021 : Ergebnis der Wahl in Solingen – Wer bekommt das Direktmandat?
  • Rennen, TV-Übertragung, Cockpits : Alle Infos zur Formel-1-Saison 2021

Während seine Vorderleute (Leon Schilling, Chris Ribjitzki, Faouzi El Makadmi, Alper Yasar) sich im Auslassen der herausgespielten Chancen förmlich übertrafen, entschärfte Keeper Marcel Aust die einzig zwingende Britannia-Gelegenheit durch den sechs Minuten zuvor eingewechselten Hasan Ücüncü (69.). Zwei Minuten danach sah Hamza Malek wegen Meckerns die gelb-rote Karte.

Das detaillierte Aufzählen der klaren verpassten SCU-Chancen? Geschenkt. Erwähnenswert gleichwohl der tolle Freistoß (65.) von Kapitän Mion ans „innere Lattenkreuz“, von wo die Kugel wieder ins Feld zurückfällt, einige Paraden von FCB-Torsteher Nico Lehmann und als Höhepunkt die hundertprozentige Möglichkeit von Alper Yasar, der in der 89. Minute aus vier Metern die zweite Etage anvisierte. „Unsere Personalprobleme sind nicht wegzudiskutieren. Aber das alles ist kein Thema, wenn wir heute wenigstens eine der vielen Tormöglichkeiten nutzen“, trauerte Trainer Marquez nach dem Abpfiff dem verschenkten Sieg nach.

SC Unterbach: Aust – Schilling, Ziegler, Lopes (80. Lilic), T. Bischoff, El Makadmi (66. Oughalmi), Malek, Eberle (46. Yasar), M. Bischoff, Ribjitzki, Mion.