Fußball-Bezirksliga ASV Mettmann klettert auf Platz zwei

Durch den 1:0-Sieg in Ronsdorf überholt die Mannschaft von Daniele Varveri den Konkurrenten in der Tabelle und ist jetzt direkter Verfolger von Spitzenreiter Bergisch Born. Am Sonntag will der ASV im Heimspiel nachlegen.

Carlos Penan (am Ball) markierte in Ronsdorf den entscheidenden Treffer.

Carlos Penan (am Ball) markierte in Ronsdorf den entscheidenden Treffer.

Foto: Achim Blazy (abz)

TSV Ronsdorf – ASV Mettmann 0:1 (0:0). Das mit Spannung erwartete Verfolgerduell in der Bezirksliga, Gruppe 2, eine Nachholpartie des neunten Spieltages, entschieden die Kreisstädter nach hartumkämpften 95 Minuten für sich. Und festigten mit 28 Zählern den zweiten Tabellenplatz. Carlos Penan markierte in der 68. Minute das Tor des Abends, nachdem TSV-Keeper Pascal Peinecke den Distanzschuss von Steven Winterfeld zu kurz abwehrte. Der ASV-Torjäger stand goldrichtig und ließ sich die Einladung zum 12. Saisontreffer nicht entgehen.