1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Handball: Frauen-Team des TBW stellt sich am Heumarkt vor

Handball : Frauen-Team des TBW stellt sich am Heumarkt vor

Schlag auf Schlag nähern sich die Handballerinnen des TB Wülfrath dem Saisonauftakt in der Dritten Liga. Am Dienstag empfing die Mannschaft von Lars Faßbender den SC Fortuna Köln zum Testspiel in der Fliethe-Halle und besiegte den Aufsteiger in die Nordrheinliga am Ende mit 29:25. Das letzte Vorbereitungsspiel des TBW steigt am 9. September gegen St. Tönis.

Morgen ab 10 Uhr steht für die TBW-Handballerinnen ein Termin an, der weniger kräftezehrend ist. Denn die Frauenmannschaft stellt sich am frühen Vormittag auf dem Wülfrather Heumarkt vor und macht damit Werbung für den Heimspielauftakt in der Dritten Liga am 23. September. Dann kommt Zweitliga-Absteiger TuS Lintfort in die Fliethe-Halle.

Zuvor können die Wülfratherinnen aber noch Anschauungsunterricht bei der Frauen-Nationalmannschaft aus Südkorea nehmen. Das Team gastiert vom 11. bis 21. September in Mettmann und suchte eine Trainingshalle in der Nähe. Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen der Handballabteilung des TBW stellte die Stadt Wülfrath die Fliethe-Halle, die internationalen Standards entspricht, zur Verfügung. An achten Tagen trainieren die südkoreanischen Nationalspielerinnen jeweils im Wechsel vormittags oder nachmittags zwei Stunden. Und als Höhepunkt ist ein Trainingsspiel gegen die Frauenmannschaft des TB Wülfrath geplant. Der genaue Termin steht allerdings noch nicht fest. Ein interessanter Vergleich ist es aber allemal für den frischgebackenen Oberliga-Meister und Aufsteiger in die Dritte Liga.

(bs)