1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Basketball-Oberliga: Mettmann-Sport tritt bei der SG Langenfeld an

Basketball : Mettmann-Sport tritt bei der SG Langenfeld an

Die Mettmanner Basketballer peilen im Lokalduell den nächsten Sieg an.

Die Basketballer von ME-Sport erwischten in der neuen Saison einen Auftakt nach Maß. Im Heimspiel gegen den HSV Gräfrath behielten sie mit 93:71 (50:32) die Oberhand. Mit einer starken Leistung bereits im ersten Viertel legte die Mannschaft von Peter Lux den Grundstein für den Erfolg. Die 27:20-Führung baute das Team im zweiten Abschnitt deutlich auf 50:32 aus. Zu Beginn der zweiten Halbzeit agierten die ME‑Sport-Basketballer defensiv zu zögerlich und leisteten sich in der Offensive einige Fehler – Gräfrath entschied das dritte Viertel mit 24:19 für sich. In den letzten zehn Minuten sorgten die Hausherren dann für überaus klare Verhältnisse.

Mettmann-Sport: Valjevcic, Winter (2), Wiesemann (18), Vogt (7), Renka (15), Berens (13), Wazynski, Lieberoth-Leden (14), Wiegmann (7), Hartung (2), Lintner (15).

Am heutigen Samstag (18 Uhr) wollen die Mettmanner ihre Leistung im Lokalduell beim Aufsteiger SG Langenfeld unterstreichen. Nach der langen Corona-Pause geht die Mannschaft hochmotiviert in die neue Saison, peilt in der Vorrunde einen Platz unter den ersten drei an. Zu den Favoriten zählt Teamsprecher Timo Vogt den TV Jahn Königshardt und den TuS Hilden. Fest im Oberliga-Kader stehen inzwischen Yannick Hartung und Moritz Winter. Aus der eigenen U 18 rückte Philipp Wazynski in das Aufgebot.

Die Oberliga-Mannschaften des TuS Hilden haben schon wieder Pause. Für das Herren-Team geht es erst in einer Woche bei der SG Langenfeld weiter, die Frauen treten dann bei der TG Neuss II an.