1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Außenseiter SC Unterbach rechnet sich in Solingen-Wald Chancen aus

Fußball : Außenseiter SC Unterbach rechnet sich in Wald Chancen aus

Vor dem Start der Rückrunde in Solingen strahlen die Verantwortlichen des Fußball-Bezirksligisten nach einer guten Vorbereitung Zuversicht aus.

1.SpVg. Solingen-Wald 03 – SC Unterbach. Was war das für ein fulminanter Saisonauftakt im vergangenen August. Mit 4:1 gab der SC Unterbach den Klingenstädtern das Nachsehen. Gleichwohl nur eine Momentaufnahme. Während die Unterbacher in den folgenden Monaten Mühe hatten, so richtig in die Spur zu finden, bestimmte das Team von Trainer Kevin Dirks mehr und mehr das Geschehen in der Bezirksliga, Gruppe 2, verlor nur noch die Partie am 14. November gegen Berghausen und grüßt seit dem siebten Spieltag als Spitzenreiter. Wichtig allerdings aus Sicht des Trainerduos Roberto Marquez/Andi del Polito: Die sechs Punkte aus den beiden letzten Begegnungen im vergangenen Jahr gegen Wersten (3:1) und beim VfL Benrath (2:0). Dadurch ist (als aktueller Zwölfter) der Kontakt zum Tabellenmittelfeld wieder hergestellt.

Vor dem zweiten Aufeinandertreffen mit der SpVg. 03 am Sonntag ab 15.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Carl-Russ-Straße sind die Unterbacher der Papierform nach Außenseiter, rechnen sich dennoch Chancen aus. Und das wohl zu Recht. „Wir machen uns nicht zu viele Gedanken über den Gegner. Ich gehe aber davon aus, dass die Solinger nach der Hinspiel-Niederlage durchaus Respekt vor uns haben. Wir wollen nach Möglichkeit unseren Matchplan umsetzen, ein gutes Spiel abliefern und etwas Zählbares mitnehmen“, sagt Roberto Marquez. Der Coach unterstreicht die Zuversicht, die vor dem Rückrundenstart im Lager des SCU herrscht: „Wir hatten eine mehr als zufriedenstellende Vorbereitung, haben uns gegen höherklassige Gegner wie TuRU 80, FC Pesch oder den Rather SV sehr achtbar aus der Affäre gezogen. Vor allen Dingen ist es uns in den vergangenen Wochen gelungen, unsere drei neuen Spieler Christian Schuh, Cedric Giesen und Kevin Öllers gut ins Team zu integrieren.“ So zeichnete sich Öllers beim 3:3 im letzten Testspiel gegen den Landesligisten TSV Meerbusch II als zweifacher Torschütze aus. Treffer Nummer drei ging auf das Konto des jungen Marco Bischoff.

  • Alba (r., 10) und Johanna (6)
    Tiere in Düsseldorf : Kröten mögen es gerne warm
  • Am Nordstrandes des Unterbacher Sees soll
    Naherholungsgebiet in Düsseldorf : Am Unterbacher See geht das Licht aus
  • Der Klever Mittelfeldspieler Mike Terfloth (links)
    Fußball : 1. FC Kleve bleibt in der Erfolgsspur

„Die Leistungen in den Testspielen waren in Ordnung. Die Vorbereitung insgesamt macht Hoffnung, dass wir uns aus der gefährdeten Zone nach oben arbeiten werden. Unsere drei Zugänge haben bisher einen sehr ordentlichen Eindruck hinterlassen“, macht Jörg Spanihel, der Sportliche Leiter des SCU deutlich. Trainer Marquez, der die Solinger zuletzt bei deren 3:2-Sieg gegen Landesliga-Tabellenführer MSV Düsseldorf beobachtete, muss am Sonntag auf zwei Stammkräfte definitiv verzichten. Ex-Profi Axel Bellinghausen ist in Sachen Fortuna Düsseldorf (Heimspiel gegen Ingolstadt) unterwegs. Miguel Lopes laboriert an einer Sprunggelenkverletzung. Hinter Christian Schuh steht noch ein Fragezeichen. Sollte ein kurzfristig anstehender Corona-Test diesmal negativ ausfallen, könnte der oberligaerfahrene Angreifer am Sonntag sein Punktspieldebüt im SCU-Dress feiern.