Fußball: Aufsteiger Haan kassiert ein halbes Dutzend Tore

Fußball : Aufsteiger Haan kassiert ein halbes Dutzend Tore

Vatanspor Solingen - SSVg. 06 Haan 6:0 (3:0). (ER) Erneut eine Pleite für die Haaner. Diesmal aber spielte sich der Aufsteiger zumindest gute Chancen heraus. "Wenn wir die nutzen, fällt das Ergebnis nicht so deutlich aus. Der von uns vergebene Elfer war sicherlich die Schlüsselszene. Vatanspor hat das besser gemacht", sagte Trainer Dirk Giebels. Mit einem fragwürdigen Foulelfmeter ging der Bezirksligaabsteiger in Führung (30.), legte bis zur Pause zweimal (36., 39.) nach. Zwischenzeitlich (37.) scheiterte Hakan Soyyigit mit einem an ihm selbst verursachten Elfmeter am Torsteher.

Vatanspor Solingen - SSVg. 06 Haan 6:0 (3:0). (ER) Erneut eine Pleite für die Haaner. Diesmal aber spielte sich der Aufsteiger zumindest gute Chancen heraus. "Wenn wir die nutzen, fällt das Ergebnis nicht so deutlich aus. Der von uns vergebene Elfer war sicherlich die Schlüsselszene. Vatanspor hat das besser gemacht", sagte Trainer Dirk Giebels. Mit einem fragwürdigen Foulelfmeter ging der Bezirksligaabsteiger in Führung (30.), legte bis zur Pause zweimal (36., 39.) nach. Zwischenzeitlich (37.) scheiterte Hakan Soyyigit mit einem an ihm selbst verursachten Elfmeter am Torsteher.

Nach der Pause machten die Gastgeber mit dem Dreierpack (70., 83., 90+3) das halbe Dutzend voll. Dagegen fanden Soyyigit (63.), Florian Busenkeil (84.) und Simon Schröder (90.) im gegnerischen Torhüter ihren Meister. Dominic Rey-Romero köpfte an die Lattenunterkante (86.).

Haan: Lanko - Müller, Rütten (74. Haesen), Vogel, Schlabe, Busenkeil, Römer, Cordell (72. Schröder), Dietz (46. Rey-Romero), Sandten, Soyyigit.

(ER)