ASV Mettmann empfängt den VfB 03 Hilden II

Fußball: VfB 03-Reserve ist im Testmodus

Sonntag treten die Hildener Fußballer zur Generalprobe beim ASV Mettmann an.

Drei Testspiele binnen fünf Tagen stehen derzeit für den VfB 03 Hilden II im Terminkalender. Gegen die eigene U19 gewann das Team von Tim Schneider am Mittwochabend mit 4:1. „In der ersten Halbzeit machten uns die A‑Junioren das Leben ganz schön schwer. Die wollten schon zeigen, was sie so drauf haben. Erst nach der Pause haben wir unsere Qualität besser auf den Platz bringen können“, urteilte der 37-jährige Übungsleiter.

Kaum 24 Stunden später unterlag der Dritte der Bezirksliga, Gruppe 1, deutlich mit 0:4 (0:1) beim gleichklassigen SSV Berghausen (Gruppe 2). Für den VfB 03-Coach war das Ergebnis eher zweitrangig: „Das 0:4 hört sich deftig an. Aber wir haben taktisch und vom Spielsystem noch einmal etwas ausprobiert. Über weite Strecken haben die Jungs das gut umgesetzt, dennoch entstanden Lücken im Gesamtgefüge. Dazu kamen individuelle Fehler, die Berghausen genutzt hat.“  Durch den Treffer von Robin Bastian lag der SSV nach sechs Minuten 1:0 vorne. „Aus klarer Abseitsposition“, wie Schneider hinterher feststellte. Danny Paulmann (52.) und Soufiane Azhil (62., 88.) brachten die Gäste, die ihrerseits durch Giacomo Russo, Marco Tassone und Manuel Mirek vielversprechende Tormöglichkeiten ausließen, letztlich auf die Verliererstraße.

Bevor es am 17. Februar (13.30 Uhr, Sportplatz Hoffeldstraße) gegen den TV Kalkum-Wittlaer wieder um Meisterschaftspunkte geht, ist die VfB 03-Reserve am morgigen Sonntag um 14.30 Uhr beim ASV Mettmann zu Gast. Ein richtiger Härtetest, schließlich belegt das Team von Trainer Maik Franke in der Bezirksliga, Gruppe 2, den vierten Platz. „Das ist die Generalprobe vor Kalkum. Die Zeit der personellen und taktischen Experimente ist jetzt vorbei. Deshalb gehen wir die Partie auch mit der nötigen Ernsthaftigkeit und Konzentration an“, betont Tim Schneider, dem mit den angeschlagenen Robin Weyrather und Marvin Bell zwei wichtige Stützen fehlen.

Mehr von RP ONLINE