1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

1. FC Wülfrath spielt gegen Oberligisten SC West

Fußball : 1. FC Wülfrath spielt gegen Oberligisten SC West

In der Partie gegen Bezirksliga-Aufsteiger Wuppertal führt erst eine deutliche Steigerung der FCW-Fußballer nach der Pause zum Sieg.

1. FC Wülfrath – SV Bayer Wuppertal 2:0 (0:0). Die Reihe seiner Testspiele setzte Landesliga-Aufsteiger 1. FC Wülfrath gegen die Mannschaft des souverän in die Bezirksliga aufgestiegenen SV Bayer Wuppertal fort. Aufgrund einer vor allem im zweiten Durchgang recht guten Vorstellung gewannen die stark ersatzgeschwächt angetretenen Gastgeber letztlich verdient.

Bayer begann überraschend forsch und hatte in der ersten halben Stunde einige gute Möglichkeiten, scheiterte aber mehrfach am überzeugend auftretenden Laurin Beer im FCW-Gehäuse, der sein Team vor einem Rückstand bewahrte. Nach dem Seitenwechsel nahmen die Wülfrather Fußballer das Heft in die Hand und wurden nach und nach ihrer Favoritenrolle gerecht. Das ist auch darauf zurückzuführen, dass nach einigen Umstellungen durch Trainer Goran Tomic das Defensivverhalten sich deutlich besserte und im Spielaufbau kombinationsicherer agiert wurde. Für die 1:0-Führung sorgte nach gut einer Stunde der offensive Mittelfeldspieler Ahmet Tepebas. Der FCW verstärkte sein druckvolles Spiel und wurde in der 77. Minute für die Angriffsbemühungen belohnt, als der spielfreudige Tepebas mit seinem zweiten Treffer den 2:0-Endstand sicherstellte.

An diesem Samstag erwarten die Wülfrather um 12 Uhr den Oberligisten SC West im Lhoist-Sportpark am Erbacher Berg. Die gerade in die Oberliga aufgestiegenen Düsseldorfer werden sicherlich ein harter Prüfstein für die Wülfrather. Am Mittwoch, 26. August um 19.30 Uhr haben die FCW-Fußballer einen weiteren schweren Brocken vor sich, da sie beim Lokalrivalen und Oberligisten TVD Velbert antreten.

Das eigentlich für Samstag, 29. August geplante Testspiel gegen den Oberligisten TuRU Düsseldorf fällt dagegen aus, da die TuRU, bei der bis vor zwei Wochen Goran Tomic noch als Co-Trainer tätig war, die Begegnung in Wülfrath absagte. Stattdessen fährt der gesamte Kader des FCW an dem Samstag zur Saisoneröffnung des Landesligisten SC Union Schaffhausen. Die Begegnung findet in der Nähe von Heinsberg statt.