Fußball 1. FCW bekommt Lehrstunde erteilt – Testspiel endet 0:7

Landesliga-Rückkehrer 1. FC Wülfrath hat gegen den Oberliga-Aufsteiger 1. FC Wülfrath nichts zu bestellen.

 Utko Acici (l.), hier im Duell gegen Denis Sitter, hatte diesmal mit dem FCW einen schweren Stand.

Utko Acici (l.), hier im Duell gegen Denis Sitter, hatte diesmal mit dem FCW einen schweren Stand.

Foto: Achim Blazy (abz)

1. FC Wülfrath – SC Düsseldorf West 0:7 (0:4). Einen schweren Stand hatte Landesliga-Aufsteiger 1. FC Wülfrath im Testspiel gegen den Oberliga-Neuling SC Düsseldorf-West. Bereits nach sieben Minuten markierte Dennis Schreuers im Lhoist-Sportpark die Führung der Gäste. Zehn Minuten danach markierte Andrej Hildenberg das 2:0. Noch vor der Pause erhöhten Abdelkarim Afkir (39.) und Maciej Zieba (43.) auf 4:0 und sorgten damit für klare Verhältnisse. Nach der Pause trafen erneut Afkir (50.) und Schreuers (66.) für den SC West. Marco Lüttgen schraubte den Endstand auf 7:0 (74.).

(bs)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort