Sicherheitsberater informieren ältere Menschen

Aktion auf dem Jubiläumsplatz in Mettmann : Sicherheitsberater informieren ältere Menschen

(arue) Die Sicherheitsberater des „Aktionsbündnis Seniorensicherheit“ (ASS) stehen am Mittwoch, 23. Oktober, während des Wochenmarktes zu Fragen und Antworten bereit. Wie die Kreispolizei Mettmann mitteilt, sind die Berater an diesem Tag von 10 bis 12.30 Uhr auf dem Jubiläumsplatz.

Sie wollen insbesondere über die Themen „Sichere Teilnahme am Straßenverkehr“, „Schutz vor Trickdiebstahl und Trickbetrug“ sowie „Schutz vor Einbruchdiebstahl“ informieren. Dazu werden sie unterstützt von dem zuständigen Verkehrssicherheitsberater, Polizeihauptkommissar Udo Loppnow. Die ASSe, selbst bereits lebenserfahren, wollen einfache Verhaltenstipps an Senioren weitergeben. Ziel ist es, ältere Menschen vor Trickbetrug zu warnen und sie auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam zu machen. Die ASSe können ohne Termin ganz zwanglos angesprochen werden. Die Beratung ist kostenfrei, Prospektmaterial liegt aus.

(arue)
Mehr von RP ONLINE