1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Seniorenrat fordert ein Laufband auf dem Jubi

Mettmann : Seniorenrat fordert ein Laufband auf dem Jubi

Wolfgang Friedrich und seine Vorstandskollegen Herbert Breitrück, stellvertretender Vorsitzender, Annette Diehl, stellvertretende Vorsitzende, und Anita Haas, Kassenwartin, sprachen die Veränderungen beim Seniorenrat an, die in den vergangenen Monaten aufgrund des Umzugs des Seniorenratsbüros in Räume an der Realschule, aber auch in personeller Hinsicht stattgefunden haben.

Eine bessere Überquerung des Jubiläumsplatzes - eventuell mit Hilfe eines Laufbandes im Kopfsteinpflaster - war einmal mehr Gesprächsthema. Bürgermeister Dinkelmann geht davon aus, dass nach Beendigung der Bauarbeiten im Bereich Jubiläumsplatz die Schwarzbachstraße gleichberechtigt auch von Fußgängern benutzt werden kann - so wie auf der Straße Am Königshof.

Am 23. August wird der Seniorenrat einen Info-Stand vor der Schäfergruppe in der Freiheitstraße aufbauen, am 4. Oktober lädt er zu einer Bergischen Kaffeetafel ins Stadtgeschichtshaus ein und am 19. Oktober beteiligt er sich am Seniorentag in der Königshof-Galerie.

(RP)