1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Velbert: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Velbert : Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Donnerstagabend ist kurz nach 18 Uhr auf der Kreuzung Zur Röbbeck/Haberstraße/ Stahlstraße ein Rollerfahrer beim Zusammemstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Das berichtet die Polizei.

Ein 74-jähriger Vespafahrer aus Wuppertal fuhr auf der vorfahrtberechtigten Straße Zur Röbbeck und wollte die Kreuzung mit seiner blauen Piaggio überqueren. Auf der Haberstrasse fuhr ein 78-jähriger Heiligenhauser Fahrer eines roten Ford ebenfalls über die Kreuzung.

In der Mitte der Straßen kollidierten beide Fahrzeuge. Durch den Aufprall verlor der Geschädigte den Halt auf dem Roller, flog über das Auto hinweg und blieb auf der Strasse liegen. Bei dem Sturz verletzte er sich schwer und kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in geschätzter Höhe von 10.000 Euro. Nach Zeugenaussagen könnte der Wuppertaler zu schnell gefahren sein. Beweise dafür ergaben sich jedoch in der polizeilichen Unfallaufnahme bislang nicht.

(ots)