Regiobahn richtet Ersatzverkehr ein

Mit Behinderungen ist auch für Fahrgäste aus Mettmann zu rechnen : Regiobahn richtet Ersatzverkehr ein

Vom 18. bis 22. September übernehmen Busse in Düsseldorf den Betrieb.

(arue) Wegen Arbeiten an einer Brücke im Bereich Düsseldorf-Gerresheim muss die Regiobahn einen Schienenersatzverkehr einrichten. Die Behinderungen werden für Montag, 16. September, 4.25 Uhr, bis Sonntag, 22. September, 20.11 Uhr, erwartet. Dann übernehmen Busse zwischen Düsseldorf Hbf und Düsseldorf Gerresheim. Die S28 verkehrt dann nur noch zwischen Düsseldorf Hauptbahnhof und Kaarster See sowie zwischen Mettmann Stadtwald und Düsseldorf Gerressheim. Der Umstieg zwischen Schienenersatzverkehr und der S 28 erfolgt am Bahnhof Düsseldorf Hbf, sowie Düsseldorf Gerresheim. Für folgende Stationen der Regiobahn gibt es Ersatzhaltestellen: Düsseldorf Gerresheim – Ersatzhaltestelle Heyestraße; Düsseldorf Flingern – Düsseldorf Flingern S; Düsseldorf Hbf – Düsseldorf Hbf, Bussteig 10. Die Fahrtzeit von und nach Düsseldorf Hbf verlängert sich um zirka 30 Minuten. 

(arue)