Regiobahn kündigt wegen Bauarbeiten Störungen an

Züge von und nach Mettmann betroffen : Regiobahn kündigt wegen Bauarbeiten Störungen an

Teils enden die Fahrten früher, teils werden einige Haltepunkte nicht angefahren.

(arue) Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn kommt es auf der Strecke der Regiobahn S28 zu Störungen. In Fahrtrichtung Kaarster See endet demnach am 21., 27. und 28. Juli die Regiobahn in Neuss Hbf. Auf dem Streckenabschnitt Neuss Hbf-Kaarster See gibt es einen Schienenersatzverkehr mit Bussen. Diese stehen am Theodor-Heuss-Platz bereit.

Im gleichen Zeitraum wird für die Fahrtrichtung Mettmann Stadtwald zudem ein Schienenersatzverkehr zwischen Kaarster See und Neuss Hbf mit Bussen eingesetzt. Für die Weiterfahrt in Richtung Mettmann Stadtwald muss in Neuss Hbf in die S28 umgestiegen werden. Wegen Oberleitungsarbeiten der Deutschen Bahn hält die S28 außerdem vom 5. bis 9. August an einigen Punkten nicht. In Fahrtrichtung Kaarster See handelt es sich dabei um die Haltepunkte Düsseldorf Friedrichstadt, Düsseldorf Bilk, Düsseldorf Völklinger Straße, Düsseldorf Hamm, Neuss Rheinpark-Center und Neuss Am Kaiser. Betroffen ist nur die Zugabfahrt ab 0.05 Uhr ab Mettmann Stadtwald. Um diese Zwischenstationen doch noch zu erreichen, können Fahrgäste um 1.05 Uhr in Neuss Hbf auf Gleis 6 in die S11 umsteigen. Sie fährt zurück in Richtung Düsseldorf.

(arue)
Mehr von RP ONLINE