Mettmann: Realschüler erfolgreich bei Schachturnier in Monheim

Mettmann: Realschüler erfolgreich bei Schachturnier in Monheim

Das Team nimmt an den Landesmeisterschaften teil.

Kürzlich fanden die Schulkreismeisterschaften im Schach am Otto-Hahn-Gymnasium in Monheim statt. Neu dabei: die Carl-Fuhlrott-Realschule aus Mettmann. Seit vielen Jahren gibt es bereits die Schach AG an der Carl-Fuhlrott-Realschule. Geleitet wird diese zur Zeit von Dawid Kolek, Schüler der Klasse 10a. Erstmalig in diesem Jahr meldete die Schule, auf Wunsch der Schüler, eine Wettkampfmannschaft an: mit Erfolg. Die Schüler der Carl-Fuhlrott-Realschule spielten unter Leitung des Lehrers Ulrich Röck in der Altersgruppe Jahrgänge 2001 und jünger gegen ihre drei Gegner das Gymnasium Hochdahl, die Gesamtschule Velbert und die Gastgebermannschaft aus Monheim.

Während gegen den späteren Sieger, das Gymnasium Hochdahl, kein Kraut gewachsen und eine klare Niederlage die Folge war, gelangen der Carl-Fuhlrott-Realschule gegen die Gesamtschule Velbert und das Otto-Hahn-Gymnasium zwei klare Siege, die in der Endabrechnung den zweiten Platz bedeuteten. Somit ist die Carl-Fuhlrott-Realschule die beste Realschule im Kreis Mettmann und wird an den Landesmeisterschaften im März in Düsseldorf im Bereich der Haupt- und Realschulen teilnehmen.

  • Mettmann : Fuhlrott-Schule gewinnt zweiten Platz beim Schach

An Brett 1 spielte Dawid Kolek, 10a, an Brett 2 David Nelles, 8b, an Brett 3 Cedric Bußmann, 10a und an Brett 4 Dominick Pusbatzkis, 10a.

(RP)