Mettmann/Erkrath: Polizei sucht Zeugen für zwei Fahrerfluchten

Mettmann/Erkrath: Polizei sucht Zeugen für zwei Fahrerfluchten

Von einem noch unbekannten anderen Fahrzeug ist ein silbergrauer Ford C-Max am Sonntag zwischen 9.15 und 12.20 Uhr auf dem öffentlichen Parkplatz an der Sporthalle der Kreisberufsschulen an der Flurstraße in Mettmann angefahren und beschädigt worden. Der Verursacher fuhr davon, ohne sich zu erkennen zu geben. Sachschaden: mindestens 600 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann unter Telefon 02104 9826250 jederzeit entgegen. Ebenfalls flüchtig ist der Verursacher eines Unfalls am Montag zwischen 9.

30 Uhr und 11.35 Uhr in Erkrath. Dort wurde ein schwarzer Opel Insignia in der Mitte der linken Fahrzeugseite von einem anderen fahrzeug beschädigt. Zum Unfallzeitpunkt parkte der Opel an der Stahlstraße in Hochdahl auf einem Kiesparkplatz vor der Hausnummer 12. Sachdienliche Hinweise nimmt in diesem Fall die Polizei in Erkrath unter Telefon 02104 9480-6450 entgegen.

(RP)