1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Polizei Mettmann sucht Zeugen für Pkw-Brände in der Innenstadt

Mettmann : Polizei sucht Zeugen für Pkw-Brände

(hup) Am Samstagabend gab es im Mettmanner Zentrum laut Polizei zwei aufeinander folgende Pkw-Brände: An der Einmündung Georg-Fischer-Straße/ Lindenstraße standen zwei Autos in Flammen, ein weiteres wurde dadurch beschädigt.

Kurze Zeit später brannte auch an der Elberfelder Straße ein Pkw. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Gegen 21 Uhr hatten Zeugen Feuerwehr und Polizei auf die Brände an der Georg-Fischer-Straße aufmerksam gemacht. Dort war ein geparkter VW Passat in Brand geraten, der sich zügig auf einen davor geparkten BMW der X-er Serie ausbreitete. Auch ein hinter dem VW abgestellter Opel Zafira wurde durch die Flammen beschädigt, blieb aber noch funktionstüchtig. Die anderen beiden Pkw brannten vollständig aus. Eine Häuserfassade wurde ebenfalls durch die Einwirkung der Flammen beschädigt. Nur kurze Zeit später, gegen 22.40 Uhr, alarmierten Zeugen wieder Feuerwehr und Polizei, da ein an der Elberfelder Straße geparkter VW Caravelle Feuer gefangen hatte. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Mettmann unter Telefon 02104 982-6250 jederzeit entgegen.