1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Parken Talstraße: Stadt sucht Lösung für die Anwohner

Mettmann : Parken Talstraße: Stadt sucht Lösung für die Anwohner

Die Stadtverwaltung hat auf die Kritik in Sachen "Knöllchen an der Talstraße" reagiert und teilt folgendes mit: Die Talstraße fällt in den Zuständigkeitsbereich des Kreises. Die Stadtverwaltung habe demnach gar keine Möglichkeit, im Bereich des unbefestigten Randstreifens Parkplätze für die Anwohner anzulegen. Nach mehreren Anwohnerbeschwerden seien vermehrte Kontrollen der Ordnungsbehörde in der Talstraße, vor allem im Bereich der dortigen Bushaltestelle, erfolgt.

Die Situation und mögliche Problemlösungen seien mit dem betroffenen Bürger in einer Bürgermeistersprechstunde im November letzten Jahres, in Anwesenheit von Kirsten Kaufung, Leiterin der Ordnungsbehörde, sehr ausführlich besprochen worden.

Die Stadtverwaltung Mettmann und insbesondere Bürgermeister Thomas Dinkelmann könnten die Probleme der Bewohner an der Talstraße, die über keine eigene Garage verfügen, nachvollziehen und beteiligten sich im Rahmen der Möglichkeiten an einer Problemlösung. Es wäre allerdings nicht erklärbar, warum Falschparker beispielsweise im Innenstadtbereich mit einem Bußgeld rechnen müssen, im Bereich der Talstraße aber trotz eines eindeutigen Parkverbots nicht, so Stadtpressesprecher Christian Barra.

(cz)