Ostersonntag: Eierkippen der Aulen am Pferdebrunnen

Ostersonntag : Eierkippen der Aulen am Pferdebrunnen

Am Ostersonntag, 21. April, um 11 Uhr, findet das  „Eierkippen“ am Pferdebrunnen vor dem Haus Mittelstraße 10 statt. Wie in jedem Jahr wird die Bürger- und Heimatvereinigung „Aule Mettmanner“ 400 bunte Eier zur Verfügung stellen, um mit allen Bürgern, besonders auch mit Kindern, diesen alten Brauch in Erinnerung zu behalten.

In Nestern werden  gefärbte Eier angeboten, die dann mit einer anderen Person „gekippt“ (also angeschlagen) werden müssen. Derjenige, der die Spitze des gegnerischen Eis eingeschlagen hat, gewinnt das Spiel und das Ei des Gegners. Auch in diesem Jahr zeigen die Gefügelzüchter  wieder eine Auswahl großer und kleiner Geflügel. Außerdem wird den Kindern in einem Wettkampf Eierlaufen angeboten und es gibt süße österliche Überraschungen zur Belohnung.

Mehr von RP ONLINE