Ostermarkt 2018 in Ratingen lockt mit Kunsthandwerk

Kreis Mettmann: Ostermarkt lockt mit Kunsthandwerk

Schlesische Ostereier-Kunst und österliche Leckereien aus der Region gibt es am Sonntag von 11 bis 18 Uhr beim Ostermarkt im Oberschlesischen Landesmuseum an der Bahnhofstraße in Ratingen-Hösel. Kunsthandwerkerinnen zeigen kreativ verzierte Ostereier sowie bunte Osterstecken und lassen sich bei der Herstellung über die Schulter schauen.

Osterstecken sind kleine Kränze an Stangen, die mit buntem Krepppapier umwickelt werden. Diese Tradition war vor allem in Niederschlesien beheimatet. Auf dem Markt können auch andere kunsthandwerkliche Produkte aus Schlesien wie Bunzlauer Porzellan erworben werden. Bei einem Stück schlesischen Mohnkuchen lernen die Besucher die aktuellen Ausstellungen des Museums kennen. An den Verkaufsständen werden Spezialitäten aus Schlesien und anderen Regionen (Delikatessen aus Hösel, Ratinger Honig, schlesischer Kuchen und Brot aus der Brotbäckerei Artur Müller) angeboten. Kinder können Frühlings- und Osterschmuck basteln.

Um 15 Uhr wird die Osterei-Ausstellung eröffnet, die bis zum 6. April läuft. Sie veranschaulicht und erläutert regionale Bräuche und zum Teil skurrile Traditionen.

(RP)