Osterfeuer 2018 in Wülfrath - Ein Flammenmeer an der Feuerwache

Mettmann: Ein Flammenmeer an der Feuerwache

Am 31. März um 18 Uhr ist es wieder soweit: Die Feuerwehr Wülfrath lädt zum großen Osterfeuer ein. Im vergangenen Jahr kamen 2600 Menschen, um das Spektakel zu sehen, mehr als je zuvor.

Damit das große Osterfeuer mit einer Kerntemperatur von jenseits der 1300 Grad nicht die Asphaltschicht vor der Wache verflüssigt, sorgt die Jugendfeuerwehr vor: Ganz unten liegt zwei Handbreit hoch Sand, darauf eine Lage Steine, und drauf nochmals Sand. Auf dieses Fundament kommt dann das Brennmaterial: 2017 waren das zum Beispiel alte Paletten von Wülfrather Firmen sowie alles, was die Jugendwehr an zwei Samstagen an Brennbarem in je zehn Stunden auf dem Panoramaradweg gefunden hat. Für die Feuerwehr ist das Osterfeuer - und das angebotene Grillgut - Werbung in eigener Sache. Sie sucht wie alle Freiwilligen-Organisationen Nachwuchs.

(RP)