Mettmann: "One World Day": Caritas und Musikschule laden ein

Mettmann : "One World Day": Caritas und Musikschule laden ein

Am Samstag, 30. Juni, veranstalten der Caritasverband für den Kreis Mettmann und die städtische Musikschule Mettmann gemeinsam ein großes Fest. Es läuft von 15 bis 20 Uhr auf dem Gelände der Musikschule an der Düsseldorfer Straße 14a.

Der Caritasverband und sein Fachdienst für Integration und Migration (FIM) hat 2016 den "One World Day" anlässlich der Kampagne "vielfalt. viel wert." ins Leben gerufen. 2017 begeisterte die Veranstaltung hunderte von Besuchern in Mettmann, und nun geht das Fest in der Kreisstadt zum zweiten Mal über die Bühne.

Es lockt ein Bühnenprogramm mit 20 Beiträgen. So präsentieren sich Sport- und Show-Tanzgruppen, Bands und Ensembles der städtischen Musikschule. 15 Vereine, Initiativen, kirchliche Gruppierungen und Verbände bereiten Stände vor, die ein Programm für Kinder, Mitmach-Aktionen, Informationen sowie Speisen und Getränke versprechen. Fast zeitgleich - von 14.30 bis 18.30 Uhr - veranstaltet in der Nachbarschaft das Haus St. Elisabeth der Kirchengemeinde St. Lambertus sein Sommerfest. Beide Feste sollen verbunden werden. So wird die Düsseldorfer Straße zur fröhlichen Flaniermeile.

(arue)
Mehr von RP ONLINE