Kommentar Ohne Bedenken helfen

Die Aktion auf dem Jubiläumsplatz gestern zeigte, dass doch mehr Menschen mit dem Thema Lebensrettung vertraut sind, als die Rettungsdienste angenommen hatten. Die Aktion war auf jeden Fall sinnvoll, weil sie ganz klar den Menschen die Angst vor dem Eingreifen nehmen konnte.

Denn die meisten haben Hemmungen, ohne Kenntnisse zu helfen. Das Schlimmste wäre es wohl für jeden potenziellen Lebensretter, er würde die Situation schlimmer machen, als sie ohnehin schon ist. Aber das kann so gut wie gar nicht passieren, erfuhren die Passanten gestern. Sie werden wohl demnächst ohne Hemmungen helfen können. ik

(RP)