1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Neues Reiseangebot: Auszeit von der Pflege

Mettmann : Neues Reiseangebot: Auszeit von der Pflege

Die Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann bietet im nächsten Jahr Urlaubsreisen für pflegende Angehörige an. "Die physischen und psychischen Belastungen von pflegenden Angehörigen sind enorm", sagt Bettina Raut, die die Reisen für die Diakonie organisiert. "Neben der Versorgung der Pflegebedürftigen muss die Versorgung der eigenen Familie geleistet werden und nicht selten sind berufliche Verpflichtungen vorhanden." Diese vielfältigen Anforderungen führen zu Überlastungen und damit zu vielfältigen gesundheitlichen Problemen, so Raut.

Krankenhaus kooperiert

Während die Angehörigen einen einwöchigen Urlaub genießen, werden die zu Pflegenden in einer Kurzzeitpflege-Einrichtungen versorgt. Die Diakonie hat eine Kooperation mit der Kurzzeitpflege des Evangelischen Krankenhaus (EVK) geschlossen. Die Kurzzeitpflege am EVK verfügt über 16 Einzelzimmer. Jedes Zimmer verfügt über ein geräumiges und behindertengerechtes Badezimmer mit Dusche und WC, sagt Doris Neumann, Leiterin der Kurzzeitpflege am EVK.

Die Fahrt für die Angehörigen geht vom 4. bis 11. Juni nach Bad Soden-Salmünster ins Hotel Birkenhof. Der Pauschalpreis (Einzelzimmer) liegt bei 610 Euro. Der Anmeldeschluss für diese Fahrt ist der 31. Januar. Eine weitere Freizeit richtet sich speziell an dementiell Erkrankte und deren Angehörige. Sie können sich im Landhaus Fernblick in Winterberg gemeinsam vom 8. bis 15. September 2012 erholen. Die Betreuung erfolgt täglich bis zu vier Stunden mit ausgebildeten Pflegekräften aus dem Haus. Die Leistungen von 48 Euro pro Tag ist nicht im Pauschalpreis von 555 Euro Person enthalten. Beide Freizeiten werden von extra geschulten und erfahrenen Reisebegleitern begleitet.

  • Radevormwald : Rade braucht Plätze für Kurzzeitpflege
  • Leverkusen/Leichlingen : Angehörige brauchen Urlaub von der Pflege
  • Hilden/Haan : Angehörige brauchen Urlaub von der Pflege

Der im kommenden Jahr zum fünften Mal angebotene Tagesausflug für Pflegebedürftige - die Fahrt erfolgt in einem behindertengerechten Reisebus - mit einer Betreuung durch Krankenschwestern der Diakoniestation und ehrenamtlicher Begleiter findet am 5. Juli 2012 statt. Eine breitgefächerte Auswahl an Reiseangeboten der Diakonie ist in dem Katalog " "Seniorenreisen - Reiseangebote 55+ sowie Aktivreisen und Tagesausflüge 2012" nachzulesen.

Kontakt: Bettina Raut Erholungswerk Tel.: 02104 - 23353-41 Fax : 02104 - 23353-17 e-mail: [email protected]

(RP)