Mettmann: Neue Gruppe für Kinder, deren Eltern getrennt sind

Mettmann: Neue Gruppe für Kinder, deren Eltern getrennt sind

In Zusammenarbeit mit dem Verein SHED bietet der Psychologische Dienst der Stadt Mettmann ab 13. November ein Gruppenangebot für Kinder an, die von einer Trennung oder Scheidung der Eltern betroffen sind.

Kinder können hier die Erfahrung machen, dass sie mit ihren Problemen, Gefühlen und Fragen nicht alleine sind. Geleitet wird die Gruppe von zwei pädagogischen Fachkräftenaus aus dem Psychologischen Dienstes und dem Verein SHED. An dem Angebot können acht Mächen und Jungen im Alter zwischen sieben und elf Jahren teilnehmen. Interessierte können sich unter Telefon 02104 92420 an den Psychologischen Dienst wenden.

(ado)