1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Neanderthal Museum öffnet wieder für Besucher

Corona-Krise im Kreis Mettmann : Neanderthal Museum öffnet wieder für Besucher

(arue) Nach fast acht Wochen Schließung öffnet am Dienstag, 5. Mai, um 10 Uhr das Neanderthal Museum in Mettmann wieder seine Türen für Besucher. Darauf weist die Kreisverwaltung hin. Natürlich werden auch im Museum die Hygiene-Vorschriften eingehalten.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist ebenso selbstverständlich wie das Einhalten des Mindestabstandes. „Das Team des Neanderthal Museums hat vor Ort Vorkehrungen getroffen, um den Besuchern einen sicheren und entspannten Museumsbesuch zu ermöglichen“, berichtet die Sprecherin des Kreises Mettmann, Tanja Henkel. Auch Führungen mit bis zu 15 Personen können wieder gebucht werden.

Über weitere Angebote in der Steinzeitwerkstatt und im Outdoor-Bereich können sich Interessierte über die Website des Neanderthal Museums informieren. Wegen der Abstandsregelungen sind die Einlasszahlen beschränkt. Deshalb wird der Kauf von Online-Tickets dringend empfohlen. Ab Dienstag gibt es auf westticket.de tagesbezogene Tickets zu kaufen. Das Ticket gilt dann nur am gebuchten Tag. Am Wochenende werden sogenannte Time-Slots-Tickets verkauft. Der Einlass erfolgt dann im gebuchten Time Slot/Zeitfenster. Mit dem Rabattcode „Willkommen“ erhalten alle Online-Käufer zwei Euro Rabatt auf den Warenkorb.

Neanderthal Museum, Talstraße 300, Telefon 02104 97970; Internet: www.neanderthal.de; E‑Mail: museum@neanderthal.de.

(arue)