1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Wülfrath: Narrenschar stürmt an Altweiber die Sparkasse

Wülfrath : Narrenschar stürmt an Altweiber die Sparkasse

Am Freitag steigt im Paul-Ludowigs-Haus die Prunksitzung. Teilnehmer am Rosenmontagszug können sich melden.

Die heiße Phase der Karnevalssession in Wülfrath beginnt am Donnerstag, 7. Februar, mit dem Sturm auf die Sparkasse am Diek. Ab 16.15 Uhr wird an Altweiber gefeiert und getanzt und die Jecken übernehmen für einen Tag das "Kommando" in der Kreissparkassenfiliale.

Wenn Uli Jansen, Präsident der Kalkstadt Narren, "Spasskassen-Direktor" Hans-Werner Fritze um den Schlüssel zum Tresor erleichtert hat, macht die Sängerin "Kölsche Nachtigall" den Auftakt zu einem bunten Programm mit Tanz- und Musikeinlagen, wie zum Beispiel der "Band ohne Bart" oder der Tanzgarde der Kalkstadt-Narren. Zum Abschluss spielen "De Fetzer", die als Stimmungsmacher über das Rheinland hinaus bekannt sind, und in der Schalterhalle der Sparkasse bereits mehrfach die Narren zum Toben brachten.

Am Tag darauf, Freitag, 8. Februar, schließt sich die traditionelle Prunksitzung der Kalkstadt Narren im Paul-Ludowigs-Haus, Am Sportplatz 26, an. Um 19.11 beginnt die Sitzung mit dem Einmarsch des Kinderprinzenpaares Florian I. und Laura I. und des 1. Fanfarencorps Neviges.

Der 16-jährige Max Adelmann ist der "Frischling in de Bütt". Er gewann ein Casting für Büttenredner. Neben den "Kniebachschiffern Hilden" sind die Komiker Achnes Kasulke und Ruud Koedooder zu sehen. Für den stimmungsvollen Abschluss sorgen "Die drei Colonias", das bekannte Gesangstrio aus Köln. Eintrittskarten für die Prunksitzung gibt es ab 21 Euro unter Tel.: 02058 3912.

Der Rosenmontagszug zieht am 11. Februar durch den Ortsteil Rohdenhaus. Beginn ist um 15 Uhr am Paul-Ludowigs-Haus. Der Zug fällt in diesem Jahr etwas kleiner aus als noch 2012. Grund sind weniger Anmeldungen, sagt Elvira Jansen, Vorsitzende der Kalkstadt-Narren. Es werden neun Gruppen und Vereine aus Wülfrath und Umgebung mitlaufen, darunter die Düsseler Zicken, der TB Wülfrath, der Schützenverein Wülfrath und die Motorsportfreunde Neandertal. Wer noch bei dem Karnevalsumzug mitlaufen möchte, egal ob Privatperson, Verein oder Kegelclub, kann sich bei Elvira Jansen unter der Telefonnummer 02058 3912 anmelden.

(RP/rl)