1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Mit rund 1,7 Promille am Steuer aufgefallen

Mettmann : Mit rund 1,7 Promille am Steuer aufgefallen

Wegen seiner unsicheren Fahrweise ist am frühen Sonntagmorgen ein Verkehrsteilnehmer an der Meierberger Straße aufgefallen. Wenig später stoppte die Polizei einen am Renz-Waller-Weg einen 47-Jährigen, der offenbar unter Alkoholeinfluss stand.

Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,7 Promille. Daraufhin wurde ein Strafverfahren eingeleitet, eine Blutprobe angeordnet und ärztlich durchgeführt.

Den Führerschein des Beschuldigten, dem auch jedes weitere Führen führerscheinpflichtiger Kraftfahrzeuge ausdrücklich untersagt wurde, stellte die Mettmanner Polizei sicher.