1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Mit guter Musik etwas Gutes tun

Mettmann : Mit guter Musik etwas Gutes tun

erkrath Zurück die Zwanziger Jahre geht es am Samstag, 28. April, um 20 Uhr mit dem "Casanova Society Orchestra" in der Stadthalle an der Neanderstraße. Veranstalter ist der Förderverein MS-Treff Erkrath, der Menschen hilft, die an Multipler Sklerose erkrankt sind.

"Wer das Palastorchester mit Max Raabe kennt, wird von ,Casanova Society Orchestra' begeistert sein", verspricht der Vorsitzende Timo Kremerius. Der Reinerlös aus dem Konzert komme einem Projekt für Menschen mit Behinderung im Wohnhaus Schellenberg in Mettmann und der Selbsthilfegruppe für Menschen mit Multiple Sklerose in Erkrath zugute. Karten gibt es bei der Stadt, Telefon 0211 24074009, bei Tabakwaren Richter, Bahnstraße 31, in der Buchhandlung Weber am Hochdahler Markt und bei Timo Kremerius, Telefon 0210444520.

(RP)