Künstliche Intelligenz im Kreis Mettmann Spicken und Schummeln 4.0

Mettmann · Künstliche Intelligenz (KI), also selbstlernende Systeme, sind auf dem Vormarsch und haben auch Klassenzimmer erreicht. Werden Hausaufgaben, Ausarbeitungen und Analysen durch ChatGPT obsolet? Das sagen Schulleiter.

Das Programm Dall-E generiert Bilder aus Textbeschreibungen. Die Künstliche Intelligenz sollte für diesen Artikel ein Motiv erstellen, das die Arbeit mit ChatGPT an Schulen illustriert.

Das Programm Dall-E generiert Bilder aus Textbeschreibungen. Die Künstliche Intelligenz sollte für diesen Artikel ein Motiv erstellen, das die Arbeit mit ChatGPT an Schulen illustriert.

Foto: Elmar Koenig/DALL-E/Elmar Koenig

Die verhasste Gedichtanalyse, das Bio-Referat über die Mendelschen Regeln oder die mehrseitige Facharbeit über die philosophische Bedeutung von Gut und Böse: Für solche Aufgaben mussten Generationen von Schülern früher tagelang in der Bibliothek Bücher wälzen. Seit rund 20 Jahren gestaltet sich das, durch den Zugang ins Internet und der weitflächigen Digitalisierung zahlreicher Publikationen und Erkenntnisse sowie blitzschnell arbeitender Suchmaschinen, schon deutlich bequemer. Wenn sie nicht gleich alles dreist mit „Copy-and-paste“ erledigten, mussten Schüler und Studenten das Zusammenschreiben ihrer Recherchen bislang aber immer noch selbst erledigen. Mittlerweile können technische Hilfsmittel einem sogar diese Arbeit abnehmen.