Mehrheit für Mettmanner Doppel-Haushalt 2024/25 scheint sicher Vor der Woche der Haushalts-Entscheidung

Mettmann · Natürlich kann bis zur letzten Minute in der Politik noch alles passieren. Und komplett in trockenen Tüchern ist das Finanzpaket noch nicht. Aber es gibt eindeutige Signale.

 Noch fliegt das Sparschwein im Mettmanner Rathaus nicht, aber es ist kurz davor, abzuheben.

Noch fliegt das Sparschwein im Mettmanner Rathaus nicht, aber es ist kurz davor, abzuheben.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

„Noch stehen wir mit der CDU und der SPD in Verhandlungen“, sagt der grüne Fraktionschef Nils Lessing auf die Frage, ob der Doppelhaushalt 2024/25 unter Dach und Fach sei. Es müssten noch einige Punkte geklärt werden. Und dann sei da ja auch die grüne Fraktionssitzung am Montagabend. Doch Schwarz-Rot-Grün, das Kenia-Bündnis im Mettmanner Stadtrat, hat bereits für Dienstag, 25. Juni, um 16 Uhr zu einer gemeinsamen Haushaltspressekonferenz eingeladen. Nur eine Stunde später beginnt die entscheidende Ratssitzung. Ein echter Budget-Streit sieht anders aus.